Comments (8)

  • Florian 5. März 2018 at 15:12

    Hi,
    wie kommst du ohne Gänge v.a. beim Bergauffahren zurecht?

  • franky 5. März 2018 at 22:17

    Hi Florian, wir haben hier im Norden nicht so große Steigungen, ne echte Bergtour müsste ich erst ausprobieren…

  • Gabriel 20. März 2018 at 16:27

    Hi Franky,

    vielen Dank für den Bericht!

    Ein paar Fragen, wenn ich darf. Testfahrten gestalten sich in meinem Raum leider mehr als unmöglich. 🙁

    1. Du hast die Größe L gewählt, wie Groß bist du? Und warst du zufrieden mit deiner Wahl?
    2. Ist es richtig, dass am Lenker also keinerlei Steuerung für den Motor vorhanden ist? Nur die App auf dem Schlaufon?
    3. Wie siehst du die Möglichkeiten das Rad umzubauen, sprich bspw. Rennlenker drauf? Möglich, oder verwendet Ampler sehr firmenspezielle Konstruktionen?

    Gruß!

  • franky 22. März 2018 at 11:08

    Hallo Gabriel,
    vielen Dank für Deine Nachricht. Ich bin 1,95 m groß und „L“ ist für mich optimal. Hatte zwischenzeitlich ein „M“ Modell und das ging auch (für mich s.o.). Die Steuerung erfolgt tatsächlich nur über die App – klingt doof: aber wenn Du das Handy am Lenker montierst, hast Du alles im Blick. Rennradradlenker find ich persönlich optisch lecker und sollte auch unproblematisch funktionieren. Im Großen und Ganzen muss man sichert die Geometrie im Hinterkopf behalten. Technisch aber kein Problem aus meiner Sicht.
    LG Frank

  • Werner Schwegler 27. Februar 2019 at 11:16

    Hallo Franky,

    ein Jahr später 🙂 immer noch zufrieden? Was macht der Riemenantrieb, alles noch gut?
    Musste etwas getauscht werden, defekt, oder alles noch in Ordnung?

    Lg Werner

  • franky 8. März 2019 at 20:14

    Hi Werner, sorry war zwei Wochen offline 😉 Ich bin hoch zufrieden: eigentlich hätte ich gerne mehr Räder mit Riemenantrieb. LG Frank

  • Tom W. 4. April 2019 at 16:41

    Hallo Franky,

    wie denkst Du über den Kettenantrieb mit 10 Gang Schaltung? Konntest Du den testen? Wie schnell musst man mittreten bei 25 km/h im Vergleich der beiden Antriebe bzw. wenn man auch mal schneller fahren möchte?

  • franky 12. April 2019 at 20:14

    Hallo Tom,
    die 10-Gangschaltung macht meines Erachtens nur bedingt Sinn: im Anfahrbereich hat man ja E-Unterstützung und bei höheren Geschwindigkeiten braucht man die Übersetzung nicht mehr. Meine Meinung. Die Trittfrequenz ist dann bei 25 km/h übrigens vergleichbar…
    Hilft Dir das?
    LG Frank

Leave a Comment

Copyrights © 2016 All Rights Reserved.